Ihr zuverlässiger IT-Dienstleister

Hauptnavigation / Main Navigation

Schutz kritischer Infrastrukturen

Als kritische Infrastrukturen werden Einrichtungen der Informationstechnik, der Telekomunikation, der Energieversorgung wie auch des Finanz- und Versicherungswesens und des Tranksports und Verkehrs betrachtet. Auch der Bereich Versorgung, Verwaltung und Justiz fällt zusammen mit Großforschungseinrichtungen, herausragenden Bauwerken und Medieninstitutionen in die Kategorie der kritischen Infrastruktur.

Der Schutz dieser kritischer Infrastrukturen erfordert umfassende Sicherheitskonzepte und die Kombination möglichst unterschiedlicher Schutzmaßnahmen um das Risiko weitestmöglich zu minimieren. Basierend auf den Erfahrungen mit hochsicheren Infrastrukturen und der Kenntnis entsprechender Produkte, die einen maximalen Schutz versprechen, bietet die Actisis GmbH projektbezogen Maßnahmen zum Schutz kritischer Infrastrukturen im Umfeld der Informationstechnik und Telekommunikation an.

Neben den Standardmaßnahmen wie Firewalls und passender Routerkonfiguration befindet sich im Angebot der Actisis GmbH mit dem Lock-Keeper? eine innovative Lösung, die durch physikalische Trennung von Neztwerken hardwarebasiert den Schutz der Daten in kritischen Infrastrukturen gewährleistet.

Selbstverständlich bietet die Actisis GmbH außer der Konzeption und Umsetzung von Sicherungsmaßnahmen auch deren Evaluierung an. Durch Audits, Netzwerkscans und Penetration-Testing werden kritische Komponenten eingehenden Überprüfungen unterzogen.